Stadthalle Verden

Holzmarkt 15
27283 Verden

Anfahrt:

Website

Beschreibung:

Stadthalle Verden

Wo heute Kultur und Events erlebt werden, herrschte früher militärische Ordnung: Früher war der rund 2.400qm große Holzmarkt eine (Reiter) - Kaserne. Errichtet wurde sie in den Jahren 1828 - 1829. Bis 1987 wurde das Objekt als Kaserne genutzt.

1991 erwarb die Stadt Verden das Gesamtareal. 1994 übernahm die Unternehmensgruppe Graubner das Gelände als Investor und beauftragte das Verdener Architekturbüro Tolle mit der Umplanung des Areals zu einem Kultur- und Einkaufszentrum. Einige Gebäude wurden abgerissen, andere in ihren denkmalgeschützten Strukturen erhalten und umgebaut. Ende 1999 nahmen die Kultureinrichtungen sowie das Einkaufscenter am Holzmarkt ihren Betrieb auf.

Mit rund 70 Veranstaltungen pro Jahr aus den verschiedensten Genres ist die Stadthalle ein Treffpunkt für die Menschen in unserer Region. Bei uns finden Theater, Ballett, Konzerte, Comedyshows, Musical, Operette, Tagungen, Vortrags- und Festveranstaltungen, Musikfestivals,Tanzveranstaltungen und Partys statt.

Quelle: Stadthalle Verden GmbH
Foto: Stadthalle Verden GmbH